Linzer Torte

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 200 g feiner Zucker
  • 200 g geröstete Mandeln gemahlen
  • 140 g Mehl (Vollkornmehl von Werz glutenfrei)
  • 4 Dotter
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 2 Messerspitzen Zimt gemahlen
  • 1 Prise Piment
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Sternanis
  • Vanillemark
  • abgeriebene Zitronen- und Orangenschale
  • 2 Rippen dunkle Schokolade gerieben
  • 1 Glas Ribisel- oder Himbeermarmelade oder Zwetschkenmarmelade (kein Powidl, der ist zu trocken)
  • Eidotter zum Bestreichen des Gitters

Zubereitung

Der Teig

 Butter und Zucker cremig rühren, Dotter und eine Prise Salz einrühren.

Mandeln, Mehl, Schokolade, Zesten und Gewürze unterrühren. Den Teig kühl stellen.

Die Hälfte des Teiges in die Tortenform drücken und an den Rändern etwas hochziehen.

Fertigstellen

Die Marmelade darauf leeren und die zweite Hälfte des Teiges als Gitter (schmale flache Streifen) darauflegen. Das Gitter mit Ei bestreichen.

 Bei 175 Grad Umluft mittelbraun backen. Oder Ober-Unterhitze 180 Grad. Bis 45 Minuten. Auskühlen lassen und frühestens am nächsten Tag servieren damit die Aromen durchziehen und der Teig saftig wird von der Marmelade.

 Hält sich in einer verschlossenen Blech-Dose bis zu zwei Wochen und wird von Tag zu Tag besser.

 

Linzertorte

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s